Hubertusschießen 2020 findet leider nicht statt

Königsschießen 2020

 

Am 08. August 2020 fand unser diesjähriges Königsschießen beim Schützenverein in Argenthal statt. Neue Majestäten und Adjutanten waren für die Saison 2020/21

zu ermitteln. Mit dem Kleinkalibergewehr angestrichen, wurde auf der 25 Meter Schießbahn auf zwei Holzadler geschossen, je einer für die Damen und einer für Herren. Um 16.00 Uhr gingen 23 Herren und 10 Damen an den Start. Die Damen waren zwar in der Minderheit, jedoch fiel dort der 1. Flügel um 16:53 Uhr und 2. Adjutantin wurde Renate Rüttinger. Der zweite Flügel fiel bei den Damen beim 74.

Schuss und 1. Adjutantin wurde Gisela Conrad. Den Platz des 2. Adjutanten der Herren konnte Thomas Krämer um ca. 17:30 Uhr für sich entscheiden. Der zweite Flügel der Herren fiel beim Schuss von Eugen Piroth um ca. 18: 45 Uhr, er sicherte sich den 1. Adjutanten. Anschließend ging es um den Kopf des Adlers und zur

Ermittlung der Majestäten. Rosi Kunz hat sich mit dem 149. Schuss den Titel der Königin erkämpft und wurde Schützenkönigin für die kommende Saison 20/21. Bei den Herren gab es einen spannenden Kampf um die Krone, denn der Adler machte es

ihnen schwer, doch letztlich gab er auf und um ca. 19:45 Uhr brachte unserer 1. Vorsitzende, Manfred Memmesheimer den Adler zu Fall und wurde unser neuer Schützenkönig 20/21.

Aufgrund der derzeitigen Situation wurden folgende Ehrungen für besondere Verdienste und langjährigen Mitgliedschaften durch den 1. Vorsitzenden /König, Manfred Memmesheimer verlesen, da nicht wie bisher alle eingeladen werden konnten. Folgende Ehrungen von Mitgliedern wurden geehrt. Für 60-jährige Mitgliedschaft wurde Gerd Lenz geehrt. Eine persönliche Gratulation mit Übergabe der Präsidentennadel der Präsidentin des Rheinischen Schützenbundes erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt. Für 50-jährige Mitgliedschaft wurde Hans-Dieter Maurer geehrt. Beiden wurden die Urkunden des Rheinischen- und Deutschen Schützenbundes, sowie die dazugehörigen Ehrennadeln übergeben. Des Weiteren wurden Hans-Jürgen Dhein, Uwe Kühnmund, Dieter Kunz, Hans Kuohn, Otto Mayer, Jürgen Steffen und Werner Wayand für 40-jährige Mitgliedschaft geehrt. Für 30-jährige Mitgliedschaft wurde Klaus Kranz und für 25-jährige Mitgliedschaft Johann Franz Reeb geehrt. Weitere 3 Ehrungen wurden für 20 Jahre und 4 Ehrungen für 10 Jahre verliehen. Für besondere Verdienste wurden Dieter Kunz und Manfred Memmesheimer geehrt, da beide ein großes Engagement am Vereinsleben und auch zur Erhaltung der Schießsportanlage haben und stets bei allen anfallenden Arbeiten präsent sind. Die aufgeführten Ehrungen werden in diesem Jahr ausnahmsweise per Post zugestellt, jedoch wünschte der 1. Vorsitzende trotz schwierigen Zeiten allen Mitgliedern weiterhin gut Schuss und alles Gute. 

 

 

 

 

Kurzfassung der Niederschrift der Jahreshauptversammlung 2020

 

 

 

 

Am 29. Februar 2020 fand unsere diesjährige Jahreshauptversammlung statt.

Der 1. Vorsitzende, Manfred Memmesheimer, konnte an diesem Abend

41 Mitglieder im Schützenhaus Argenthal begrüßen. Es folgte ein stilles Gedenken aller verstorbenen Schützenschwestern und –brüdern. Danach folgte der ausführliche Jahresbericht des 1. Vorsitzenden über die Ereignisse aus dem vergangenen Jahr. Anschließend wurde der ausführliche Sportbericht durch den 1. Vorsitzenden verlesen. Herausragend war die Leistung von Christian Meincke, der im letzten Sportjahr Landesmeister wurde. Der vollständige Bericht liegt zur Einsichtnahme im Schützenhaus aus. Die Kassenbestände aus 2019 wurden vom 1. Kassierer, Jürgen Wammes verlesen und erläutert. Die Entlastung des Vorstandes erfolgte einstimmig. Unter dem Tagespunkt „Verschiedenes“ wurde das Königsschießen für 2020 besprochen und den 08.08.2020 für ein reines Königsschießen festgelegt. Die Königsproklamation soll dann versuchsweise in neuer Form am 16.08.2020 stattfinden. Näheres wird zu gegebener Zeit bekannt gegeben. Des Weitern soll es im kommenden Jahr einen Workshop für Bogensport geben und auch ein Kurs zur Auffrischung eines erste Hilfe Kurs, auch hier wird es für alle Interessenten eine zeitnahe Bekanntgabe im Mitteilungsblatt Heimat Aktuell geben. Zum Tagespunkt Arbeitsstunden wurde einstimmig beschlossen, dass die Anzahl der Arbeits-stunden reduziert wird, sofern das 70. Lebensjahr vollendet ist. Ab sofort ist die Schießsportanlage Video überwacht. Entsprechende Hinweisschilder wurden ausgehängt. Unter Tagespunkt Reparaturen und Baumaßnahmen wurden die anstehenden Arbeiten für das neue Jahr 2020 bekannt gegeben. Zu gegebener Zeit werden Listen im Schützenhaus ausgehängt, hier besteht wieder die Möglichkeit sich an verschiedenen Arbeiten und Projekten einzubringen. Um rege Beteiligung wurde gebeten. Zuletzt dankte der 1. Vorsitzende allen Helfern für die geleistete Arbeit im vergangenen Jahr und auch für die Teilnahme an der Versammlung.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schützenverein Argenthal e.V. - Alle Rechte Vorbehalten