Assmann Pokal

Im Gedenken an den Gründer des Vereins, Günther Assmann, wurde am 28.12.2019 der nach ihm benannte Pokal beim Jahresabschluss ausgeschossen. Der Wettkampf wurde in 3 Disziplinen unterteilt. Als Sieger der drei Disziplinen in 50 Meter Kleinkaliber angestrichen, 25 Meter Sportpistole und 10 Meter Luftgewehr sicherte sich Rosi Menne mit 218 Ringen den Assmann-Pokal 2019, dicht gefolgt von Manfred Memmesheimer mit 214 und Angelika Penzlack mit 175 Ringen. Im Gedenken an den Gründer wird am Platz des Pokales, eine Plakette zur Erinnerung an den diesjährigen Sieger aus 2019 angebracht. Ein herzliches Dankschön ging auch an die Küchentruppe, die für das leibliche Wohl gesorgt hatten. Ausgezeichnet wurden die 3 Küchenchefs, Mario Greif, Mario Ladu und Siegfried Baumgarten, mit einem besonderen Pokal durch den 1. Vorsitzenden Manfred Memmesheimer.

 

 

Das Neujahrsschießen

fand wie gewohnt am 01.Januar statt. Bei dieser Veranstaltung wird nur mit Ordonanzgewehr geschossen. In der offenen Visierung gewann, wie auch in den Jahren zuvor, Renate Rüttinger mit 48 Ringen, gefolgt von Martin Memmesheimer mit 47 Ringen. Der 3. Platz ging an Walter Rüttinger mit 46 Ringen. Im Wettkampf mit geschlossener Visierung siegte Dieter Kunz mit 50 Ringen und Platz 2 ging an Renate Rüttinger mit 49 Ringen. Walter Rüttinger errang Platz 3 mit 48 Ringen. All unseren Mitgliedern wünschen wir ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2020 und allzeit gut Schuss.

 

 

                 Manfred Memmesheimer                                  Rosi Menne

 

v.l.  Mario Greif, Mario Ladu, Manfred Memmesheimer, Siegfried Baumgarten

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schützenverein Argenthal e.V. - Alle Rechte Vorbehalten