Assmann Pokal

Im Gedenken an den Gründer des Vereins, Günther Assmann, wurde am 29.12.2018 der nach ihm benannte Pokal beim Jahresabschluss ausgeschossen. In 3 Disziplinen wurde um den Sieg des Assmann-Pokals 2018 geschossen. Als Sieger der drei Disziplinen in 50 Meter Kleinkaliber angestrichen, 25 Meter Sportpistole und 10 Meter Luftgewehr sicherte sich Manfred Memmesheimer mit 252 Ringen den Pokal 2018, dicht gefolgt von Bernd Stark mit 251 und Bernd Kasper mit 245 Ringen. Im Gedenken an den Gründer wird am Platz des Pokales, eine Plakette zur Erinnerung an den diesjährigen Sieger

2018 angebracht. Beim Spaßschießen wurde in diesem Jahr auf Karten mit Weihnachtsmotiven geschossen, auch hier holte sich Manfred Memmesheimer mit 20 Punkten den 1. Platz. Den 2.Platz konnte sich Bernd Kasper mit 19 Punkten ergattern und Platz 3. ging an Hans-Dieter Maurer mit 17 Punkten von 20 möglichen.

 

Das Neujahrsschießen findet stets am 01.Januar eines Jahres statt. Bei dieser Veranstaltung wird nur mit Ordonanzgewehr geschossen. In der offenen Visierung gewann, wie auch in den Jahren zuvor, Renate Rüttinger mit 49 Ringen, gefolgt von Manfred Memmesheimer mit 47 Ringen. Der 3. Platz ging an Michael Stüber mit 46 Ringen. Im Wettkampf mit geschlossener Visierung siegte Walter Rüttinger mit 50 Ringen und Platz 2 ging an Renate Rüttinger mit 49 Ringen. Dieter Kunz errang den 3. Platz mit ebenfalls 49 Ringen. Die Platzierung gleicher Ringzahl wird über eine genaue Auswertung entschieden.

 

All unseren Mitgliedern wünschen wir ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2019 und allzeit gut Schuss.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schützenverein Argenthal e.V. - Alle Rechte Vorbehalten